Katja Deckert


Erzieherin bei den Raupen


 

"Dinge, die man als Kind geliebt hat bleiben im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter. Das Schönste im Leben ist, dass unsere Seelen nicht aufhören an jenen Orten zu verweilen, wo wir einmal glücklich waren."

Khalil Gibran

 

In meiner Arbeit mit den "Kleinsten" ist es mir ganz besonders wichtig, Liebe und Geborgenheit zu vermitteln. Ich möchte dazu beitragen einen vertrauensvollen Ort zu schaffen, an dem die Kinder sich frei entwickeln und ihre "Schätze" entdecken können. Die Krippe als ein Ort zum glücklich sein, von dem aus die Kinder dann weiter mit Selbstvertrauen in die Welt gehen können.