Larissa von Babka


Erzieherin in der Conradstraße


„Liebe kann man lernen.

Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden.“
(Astrid Lindgren) 

Welche Wichtigkeit unsere Teilhabe an der kindlichen Entwicklung hat, macht Astrid Lindgren in nur wenigen Worten deutlich.
Wir Erwachsenen - ob nun Eltern, Großeltern, Pädagogen oder andere Bezugspersonen - tragen eine große Verantwortung darin, Kinder liebevoll in ihrem Wachsen zu begleiten.

Wenn wir den Kindern Liebe schenken, werden sie selbst lernen zu lieben. Sie fühlen sich dann sicher, geborgen und verstanden. Die Liebe ist eine der Grundvoraussetzungen dafür, dass sich der Mensch ganzheitlich entwickeln kann.
Für mich sind Ruhe, Geduld, eine emotionale und feinfühlige Zuwendung die Grundlage um mit Kindern zu arbeiten und sie positiv in ihrer Entwicklung zu unterstützen.